RESET

RESET Kiefergelenks-Balancierung nach Philip Rafferty

So funktioniert das Kieferbalance RESET

Das Kiefergelenk hat Einfluss auf den gesamten Körper (Skelett, Muskeln, Meridiane, Nervensystem, Wasserhaushalt). Durch Verspannungen kann es zu Irritationen in der empfindlichen kranialen-spinalen Dynamik und zu unklaren elektrischen Nachrichten zwischen Gehirn und Muskulatur kommen. Derartige Ungleichgewichte wirken sich gleichermaßen auf den gesamten Körper aus. Auslöser hierfür können Unfall, Schleudertrauma, Stress, Erschütterung durch Krafteinwirkung (Schlag), Zahnbehandlung (zu langes Sitzen mit geöffnetem Mund, zu große Krafteinwirkung bei der Extraktion von Zähnen, Injektionen in den Kiefermuskel, Zahnbehandlung auch bei Kindern) sein. Mögliche Symptome können sich vielseitig zeigen: Unfähigkeit den Kiefer teilweise oder ganz zu öffnen, Schmerzen (von Nacken bis Hacken), Missempfindungen, Kiefergeräusche, Zähneknirschen, Verdauungsprobleme, Lernprobleme, verspannte Schultern, Tinnitus, Migräne, Schluckbeschwerden, Blasenprobleme, Bettnässen, Wachstumsschmerzen.

Die Kiefergelenks-Balancierung stellt hier eine einfache und sanfte Methode dar, das Kiefergelenk zu seinem natürlichen Gleichgewicht und damit auch zu seiner normalen Funktion zurückfinden zu lassen. Durch die gleichzeitige Entspannung der Kiefermuskulatur wird zudem ein Lösen alter, unbewußter Emotionen bewirkt. Zudem ergibt sich ein günstiger Einfluss auf den Wasserhaushalt (wichtig, da Wasser das Medium ist, mit dem der menschliche Organismus arbeitet).

Die RESET Methode wurde im Jahre 1995 vom australischen Kinesiologen Philip Rafferty entwickelt. Dabei steht RESET als Abkürzung für „Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibular Joint“ also das Rafferty Energiesystem zur Entspannung des Kiefergelenks.

 

Eva Hofer und Roland Egger sind seit Oktober 2017 ausgebildete RESET Therapeuten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen